Beschäftigte:r im Verwaltungsdienst (w/m/d)

Für den Innovationscampus Heidelberg Mannheim Health & Life Science Alliance ist an der Universität Heidelberg ab sofort eine Stelle als

Beschäftigte:r im Verwaltungsdienst (w/m/d)

im Umfang von 39,5 Wochenstunden zu besetzen.

Mit dem Innovationscampus Heidelberg Mannheim Health & Life Sciences soll ein bedeutender Innovationstreiber für die Region, für das Land Baden-Württemberg und darüber hinaus entstehen. Der Innovationscampus ist ein vom Land gefördertes Verbundprojekt von sieben herausragenden biomedizinischen und lebenswissenschaftlichen Einrichtungen. Die Universität Heidelberg mit ihren beiden medizinischen Fakultäten und der Fakultät für Biowissenschaften, das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), das Europäische Molekularbiologie Laboratorium (EMBL), das Max-Planck-Institut für medizinische Forschung (MPImF), das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI), das Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) und die Universitätsklinik Mannheim (UKMA) gründen zurzeit die Heidelberg Mannheim Health & Life Science Alliance (www.health-life-sciences.de). Die Institutionen wollen wichtige strategische und wissenschaftliche Forschungsfragen adressieren, Translations- und Transferziele in Zukunftsfeldern der Lebens- und Gesundheitswissenschaften definieren und im Zusammenspiel erreichen. Über den Innovationscampus werden hierfür inter-institutionelle Projekte und Plattformen gefördert.

Ihre Aufgaben:

  • Mittelbewirtschaftung der Fördermittel
  • Finanzcontrolling, auch im Hinblick auf Verausgabungsrichtlinien
  • Die Erhebung und Pflege sowie Auswertung und Analyse von Daten für Berichtswesen und Unterstützungsprozesse
  • Das Erstellen und Prüfen von Verwendungsnachweisen
  • Unterstützung der Projektkoordinator:innen des Verbundprojekts
  • Beratung von Wissenschaftler:innen und weiteren Institutsangehörigen in projektspezifischen administrativen Belangen
  • Korrespondenz mit allen Stakeholdern und Fördermittelgeber:innen
  • Erarbeitung von Berichten, Erstellung interner und externer Berichte sowie entscheidungsreifer Vorlagen
  • Organisation und Nachbereitung von Gremiensitzungen und wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Personalverwaltung und -betreuung
  • Allgemeine Sekretariats-/Verwaltungsaufgaben, insbesondere Büroorganisation, Terminkoordination und Bekanntmachungen
  • Deutsch- und englischsprachige Kommunikation in Wort und Schrift inner- und außerhalb der Universität

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium in den Verwaltungswissenschaften, BWL, Mathematik oder Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich bzw. in der öffentlichen Verwaltung
  • Erfahrungen im Rechnungswesen und in der Mittelverwaltung (Drittmittel, Haushaltsmittel), idealerweise im öffentlichen Dienst
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel) und umfassende Erfahrung im kaufmännischen Rechnungswesen (SAP R/3)
  • Eine verantwortungsbewusste und strukturierte Arbeitsweise sowie organisatorische Kompetenz
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, absolute Zuverlässigkeit sowie professionelles und freundliches Auftreten
  • Die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgaben
  • Sehr gute Kenntnisse des Deutschen und des Englischen
  • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung von gängigen EDV-Programmen und Kommunikationskanälen

Wünschenswert zudem

  • Vertrautheit mit der Landschaft lebenswissenschaftlicher Forschungseinrichtungen in Heidelberg und Mannheim

Wir bieten:

  • Ein anspruchsvolles, vielseitiges Aufgabenspektrum
  • Eine angenehme und offene Arbeitsatmosphäre und ein gut vernetztes Arbeitsumfeld, das spannende Einblicke in viele Bereiche der Universität und ihrer Partner:innen ermöglicht
  • Flexible Arbeitsbedingungen (Homeoffice nach Absprache)
  • Attraktive Möglichkeiten der Weiterbildung zur Förderung der persönlichen und beruflichen Entwicklung
  • Unterstützung der Mobilität unserer Mitarbeiter:innen durch ein Job-Ticket

Die Stelle ist bis zum 31.12.2024 befristet und grundsätzlich teilbar. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 11 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 15.06.2022 in einer PDF-Datei per E-Mail an Frau Dr. Andrea Leibfried unter Angabe des Stichwortes „Innovationscampus_Verwaltungsdienst“ senden: andrea.leibfried@bioquant.uni-heidelberg.de

Der Innocationscampus Health & Life Sciences und die Universität Heidelberg stehen für Chancengleichheit und Diversität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Informationen zu Stellenausschreibungen und zum Datenschutz finden Sie unter www.uni-heidelberg.de/stellenmarkt